Kuriosität
Pestsäule in Drage

Das ist eine Säule mit einem stämmigen Unterteil, auf welchem ein breites Haus mit sattelförmigen Nischen steht. Sie wurde im 19. Jahrhundert errichtet. Die Säule steht einsam gelegen in Drage, südlich von Vitomarci.

Preberi več...

„Ledenica“ Eiskeller

In der Nähe des Wirtschaftsgebäudes der Familie Toš (Adresse: Drbetinci 3) gibt es noch immer einen gut erhaltenen und sehenswerten Eiskeller, der den Bedürfnissen des früheren Wirtshauses diente.

Kirche des Hl. Andrä

Bis zum Jahre 1415 gehörte dieses Gebiet zur Hauptpfarre, nach 1415 gehörten diese Ortschaften zum Pfarrbezirk des hl. Lorenz (heute Juršinci), beides wiederum zur Hauptpfarre Ptuj. Als Sitz eines Kaplans wird sie im Protokoll während der Jahre 1585 und 1615 erwähnt. Sie wurde im Jahre 1757 zu einer vorläufi gen Pfarre und im Jahre 1757 dann endgültig zur Pfarre erklärt. Im Jahre 1819 hat der Kaplan Franc Vrbnjak einen Markt am Namenstag des Schutzheiligen der Pfarre dem hl. Andrä organisiert, das war am 30. November. Die Pfarrchronik erwähnt auch einige volksnahe Missionen, die von Jesuiten, Lazaristen und Minoriten geleitet wurden.

Preberi več...